Über uns

Innovation

Suite
Durchsuchen
Video cover

Innovation ist unsere Stärke

Die Inspiration für kontinuierliche Innovationen schöpft die ArianeGroup aus den technologischen Spitzenleistungen, dem Know-how und dem Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für uns ist Innovation die Summe aus technischer Exzellenz, der Kreativität unserer Teams und ihrer Leidenschaft für Raumfahrt und Technologie. Innovation ist Teil unserer DNA: Von enorm leistungsfähigen Kryotechnikantrieben bis zu extrem widerstandsfähigen Verbundwerkstoff-Thermostrukturen, von hochpräzisen Flugbahneinschüssen im Weltraum, die erst durch unsere hochenergetischen Treibstoffe möglich werden, bis hin zu hochgenauen Weltraumoptik- und Lasersystemen. Bei der Entwicklung unserer Produkte ist es uns wichtig, alle Bestandteile und jede einzelne Etappe, vom Molekül bis hin zum kompletten System, zu beherrschen.

 

    01 02

    Durch die Einführung technischer Vereinfachungen, die durch jahrelange Investitionen in Forschung und Entwicklung möglich wurden, sowie durch die Verwendung der neuesten Tools und Entwicklungsmethoden wie dem digitalen Mock-up zur simultanen Entwicklung machen wir die Ariane 6 zu einem wahren Innovationspaket.

    Innovation bedeutet aber auch, effizientere Organisationsmodelle mit größerer Wertschöpfung aufzubauen und Arbeitsweisen zu verändern. Darum liegt unser Schwerpunkt auch auf Produktionstechnologien und Digitalisierung: Nutzung von Virtual-Reality-Lösungen zur Planung unserer neuen Fertigungseinrichtungen und Produktionseinheiten, 3D-Druck zur Beschleunigung von Entwicklung, Prototypenerstellung oder der zukünftigen Serienfertigung, komplette Digitalisierung des Betriebs und der produktbezogenen Daten über den gesamten Lebenszyklus und vieles mehr.

    Wir entwickeln außerdem mit Hilfe unserer von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) unterstützten Forschungsprogramme den Raumtransport von morgen. Dies geschieht im Rahmen von Partnerschaften mit großen nationalen Raumfahrt- und Forschungsagenturen in Europa wie der französischen Raumfahrtbehörde CNES, dem französischen Institut für Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsstudien, Onera, oder seinem deutschen Pendant, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

    So arbeiten wir beispielsweise seit 2015 in Partnerschaft mit dem CNES am zukünftigen Triebwerk Prometheus. Dieser mit Methan und Flüssigsauerstoff angetriebene Demonstrator soll 2020 erstmals getestet werden. Prometheus soll den Preis für Triebwerke im Schubbereich des Vulcain® 2, dem Hauptstufentriebwerk der Ariane 5, auf ein Zehntel senken und mindestens fünfmal wiederverwendbar sein.

      01 01

      Unsere Technologien für den Zugang zum Weltraum im zivilen und militärischen Bereich sind heute auf dem weltweit höchsten Niveau. Doch auch in anderen Bereichen streben wir Innovationsführerschaft an, indem wir unsere Fachkenntnisse aus der Raumfahrt vielfältig anwenden. Wir setzen unser Know-how und unsere einzigartigen Technologien gewinnbringend für Kunden innerhalb und außerhalb des Raumfahrtbereichs ein. Wir bieten ihnen, unterstützt durch spezielle Forschungs- und Entwicklungsarbeit, eine Angebotspalette mit hohem Mehrwert.

       

      Schließen