Kommerzielle Startdienste

Startdienste

Suite
Durchsuchen

Das Unternehmen Arianespace, das 1980 als weltweit erster kommerzieller Satellitenstartdienstleister gegründet wurde, erfüllt einen doppelten Auftrag: Es garantiert Europa einen unabhängigen Zugang zum Weltraum und bietet gleichzeitig wettbewerbsfähige und zuverlässige Dienstleistungen und Lösungen für den Transport aller Arten von Satelliten institutioneller und kommerzieller Kunden in alle Umlaufbahnen an.

Weiter
  • 96 Kunden aus dem privaten und öffentlichen Sektor seit der Gründung
  • 53 Satellitenstarts im Auftragsbuch
  • 30 unterschiedliche Kunden für zukünftige Aufträge

Mit den drei angebotenen Trägerraketen (Ariane, Sojus und Vega), die von Französisch-Guayana in Südamerika und von Baikonur in Zentralasien aus eingesetzt werden, hat der Startdienstleister bereits mehr als 550 Satelliten in die Umlaufbahn gebracht, davon mehr als die Hälfte der weltweit genutzten Telekommunikationssatelliten.

Arianespace und seine hoch professionellen Teams bieten höchste Qualität und Spitzentechnologie für die Vorbereitung der Trägerraketen und Satelliten.

Arianespace und seine hoch professionellen Teams bieten höchste Qualität und Spitzentechnologie für die Vorbereitung der Trägerraketen und Satelliten. Diese Leistungen machen Arianespace heute zu einem gefragten Partner. Durch dieses einzigartige Know-how und die Fähigkeit, den künftigen Bedarf der Kunden frühzeitig zu erkennen, setzt Arianespace in diesem Bereich weltweit Maßstäbe.

Start einer Ariane 5 mit den Satelliten SGDC und Koreasat-7

Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Wettbewerbsfähigkeit sind die Markenzeichen unseres Unternehmens, und wir setzen alles daran, unsere weltweit führende Position zu behaupten. Durch unsere Beteiligung an der Entwicklung der zukünftigen Trägerraketengenerationen Ariane 6 und Vega C sowie durch die Umsetzung der neuen Führungsstruktur des Unternehmens können wir unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken.

Die Geschäftstätigkeit von Arianespace verteilt sich auf den Hauptsitz des Unternehmens in Evry, Frankreich, die Niederlassung am europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana sowie die Büros in Washington D.C. (Vereinigte Staaten), Tokio (Japan) und in Singapur.

Arianespace ist eine Tochtergesellschaft von ArianeGroup, das 74 Prozent der Anteile hält; die übrigen Anteile werden von 17 weiteren Vertretern der europäischen Trägerraketenindustrie gehalten.

Schließen