Unser Engagement

Suite
Weiter lesen
Cover

Wir bei ArianeGroup sind dem Thema Nachhaltigkeit verpflichtet. Im Zentrum unseres Selbstverständnisses steht, als verantwortliches, gesellschaftlich engagiertes Unternehmen zu agieren und sicherzustellen, dass der Zugang zum Weltraum ein Mittel zur Förderung der Nachhaltigkeit auf der Erde bleibt.

Weiter
Unsere Vision: „Wir sind Vorreiter für Europas Zugang zum Weltraum, zum Wohl aller Menschen in einer sicheren Welt.“

Wir möchten dafür sorgen, dass der Weltraum als nachhaltige Ressource dient, um das Leben auf der Erde zu verbessern.

Wir halten uns deshalb gewissenhaft an geltende Gesetze und Vorschriften. Unser Ziel ist es vor allem, uns kontinuierlich zu verbessern und einen wichtigen Beitrag zu den United Nations Sustainable Development Goals und zum europäischen Green Deal zu leisten. Aus diesem Grund kooperieren wir mit all unseren Partnern auch in diesen Bereichen, um unseren positiven Einfluss zu maximieren.

Auf dieser Seite finden Sie die Dokumente und Berichte zu unserer Politik, die unsere Corporate Social Responsibility Bestrebungen untermauern.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit

Unser CSR-Engagement legt einen Grundstein und stellt sicher, dass unser Arbeitsalltag im Einklang mit unseren Zielen steht.

Unternehmerische Sorgfaltspflicht – Bericht

ArianeGroup und ihre Tochtergesellschaften haben Maßnahmen ergriffen, die eine Erkennung und Vermeidung von Risiken und schwerwiegenden Verletzungen der Menschenrechte, Grundfreiheiten, Gesundheit, Sicherheit sowie  Umwelt durch die Aktivitäten der Firmengruppe einschließlich ihrer Beziehungen zu Subunternehmern und Lieferanten ermöglichen. Dieser Bericht befasst sich mit den Richtlinien der Gruppe in Bezug auf die im Gesetz vom 27. März 2017 behandelten Themenmit den  im Laufe des Geschäftsjahres durchgeführten Maßnahmen und den für die Zukunft geplanten Zielvorgaben.

Ethik-Charta

Die Ethik-Charta legt die ethischen Grundsätze und die wichtigsten Unternehmenswerte fest, die für unsere Geschäftsmethoden maßgeblich sind. Sie beschreibt die geltenden Regeln, Grundsätze und Verhaltensweisen, an die sich alle Mitarbeiter halten müssen, und leitet sie bei ihren täglichen Aufgaben.

Ethik-Charta der Lieferanten

ArianeGroup ist entschlossen, höchste Standards in Bezug auf Verantwortung und Integrität zu gewährleisten, und wünscht eine Zusammenarbeit mit Partnern, die die gleichen Werte teilen. Zu diesem Zweck verlangen wir, dass unsere Zulieferer und Subunternehmer sich zur Einhaltung der Ethik-Charta der Lieferanten verpflichten und deren Prinzipien an ihre eigene Lieferantenkette weitergeben.

Verhaltenskodex

ArianeGroup setzt sich entschlossen für die Verhinderung von Korruption ein und implementiert die damit verbundenen Prozesse und Kontrollen.

Der Verhaltenskodex steht im Zentrum unserer Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption. Insbesondere beschreibt der Kodex konkrete Risikoszenarien von Korruption sowie unerlaubter Einflussnahme und erklärt, wie Sie sich in diesen Situationen verhalten sollten.

Datenschutz Richtlinie

Die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, hat für ArianeGroup einen hohen Stellenwert. Die Prinzipien gehören nunmehr zu einem festen Bestandteil unserer Unternehmensprozesse und unserer Zulieferkette.

Politik für Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz

Bei ArianeGroup haben Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (HSE) Top-Priorität. Für die kontinuierliche Weiterentwicklung verfügen wir über einen gruppeninternen Standard und ein Performance System um unseren Exzellenz-Anspruch im HSE Kontext entsprechend abzubilden.

Energiepolitik

Um die Auswirkungen unseres Unternehmens auf die Umwelt zu minimieren und gleichzeitig eine optimale wirtschaftliche Leistung zu gewährleisten, verpflichtet sich ArianeGroup zum nachhaltigen Energiemanagement und dem Einsatz von erneuerbarer Energie.

Hinweisgebersystem

ArianeGroup verfügt über ein spezielles Meldesystem zur Übermittlung und Bearbeitung von Missständen, das es Mitarbeitern und externen Partnern ermöglicht, schwere Regelverstöße zu melden, von denen sie persönlich Kenntnis im Rahmen ihrer beruflichen Aktivität haben, ohne Angst vor Druck oder Sanktionen haben zu müssen. Dieses System bietet jedem Hinweisgeber, der in gutem Glauben und selbstlos handelt, Schutz vor Repressalien.

Schließen