Nachrichten

Zwei wichtige Meilensteine erreicht: Ariane 6-Programm gut im Zeitplan 06.04.2018 |  1 Minute

Suite
Lesen
Cover

Am Mittwoch, den 4. April, gab es zwei wichtige Ereignisse im Ariane 6-Programm.

Weiter

In Bremen wurde der erste Treibstofftank für die Oberstufe der zukünftigen europäischen Trägerrakete an das neue Produktionszentrum der ArianeGroup geliefert. Dies ist ein wichtiger Schritt für das Programm, da der von MT Aerospace hergestellte Flüssigwasserstofftank die erste Strukturkomponente der Ariane 6 ist, die in die Integration geht.

    01 01
    MT Aerospace hat mit dem Wasserstofftank die erste Komponente der Oberstufe der zukünftigen europäischen Trägerrakete Ariane 6 an das neue Produktionszentrum der ArianeGroup in Bremen ausgeliefert. © MT Aerospace

    Gleichzeitig hat die erste Düse für das Feststofftriebwerk P120, das die Ariane 6-Booster antreiben wird, den französischen ArianeGroup-Standort Le Haillan in der Nähe von Bordeaux verlassen und ist unterwegs zum Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Dort wird in diesem Sommer die erste Testzündung des komplett montierten Motors durchgeführt.

      01 01
      Die erste Düse für das Feststofftriebwerk P120C, die von den Teams der ArianeGroup in Le Haillan (Frankreich) entwickelt, gefertigt und montiert wurde, hat das Werk verlassen und ist unterwegs zum Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. © ArianeGroup
      Die Ariane 6 nimmt wirklich Gestalt an.